Know-how

Seminar: Personaldiagnostik

Personal auswählen, beurteilen und entwickeln - dafür gibt es mittlerweile eine Reihe webbasierter Instrumente. Worin die Vorteile und Grenzen dieser Form von Personaldiagnostik liegen, referiert Dr. Albert Thienel in einem Seminar der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP).

So stellt der Berater u.a. Instrumente wie Insights und PPI vor, die auf dem DISG-Modell basieren. Außerdem auf seiner Agenda: Analyseinstrumente nach Margerison-McCann und Belbin sowie 360-Grad-Feedbacksysteme wie das Checkpoint-System. Dazu erläutert Thienel wissenschaftliche Grundlagen und Nutzungsweise der Instrumente und verdeutlicht deren typische Ergebnisse.

Das Seminar findet am 29. März 2006 in Düsseldorf statt.
Autor(en): (ahe)
Quelle: Training aktuell 03/06, März 2006
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben