Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Selbstmanagement für Solopreneure
© PPAMPicture/iStockphoto.com

Der Pfad zur inneren Entwicklung

Selbstmanagement für Solopreneure

Manchmal geht es nicht darum, möglichst voll ausgelastet und überall präsent zu sein - manchmal hat die innere Entwicklung Vorrang. Solche Zeiten sind besonders für Solopreneure wichtig, denn ein eigenes Unternehmen zu führen, ist immer auch eine persönliche Transformation. Monika Birkner erklärt, wie Trainer aus diesen Zeiten das Beste für sich herausholen.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 12,80 EUR

Jeder Solopreneur kennt Zeiten, in denen äußerlich wenig passiert. Dafür innerlich umso mehr. Die Betroffenen gehen damit sehr unterschiedlich um. Manche sind frustriert, andere haben ein schlechtes Gewissen. Manchen ist das Ganze sogar peinlich. Das sind zumindest die Reaktionen, die ich häufig beobachte.

Solopreneure möchten mit ihrem Business erfolgreich sein. Sie haben individuelle Vorstellungen, was dazu erforderlich ist. Je nach Situation mag das bedeuten: gute Auslastung mit laufenden Aufträgen, Entwicklung von Online-Kursen ...

Extra:

  • Prokrastination oder Inkubation?

Autor(en): Monika Birkner
Quelle: Training aktuell 02/18, Februar 2018, Seite 40 - 42 , 8534 Zeichen
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 02/18:

Bild zur Ausgabe 02/18
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier