Reflexion

Sabine Asgodom über Speaking

Wann ist ein Redner ein Keynoter?

Wodurch unterscheiden sich eigentlich 'normale' Redner von einem Keynote Speaker? Bühnenprofi Sabine Asgodom hat sich auf den Petersberger Trainertagen 2016 darüber Gedanken gemacht. In Training aktuell stellt sie ihre Thesen vor.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Vor einigen Wochen bekam ich eine Anfrage aus einer mittelgroßen norddeutschen Stadt: 'Keynote Speaker gesucht für ein Gildetreffen mit Grünkohl­essen im Januar 2017; ca. 450 Teilnehmer.' Das Thema? 'Irgendetwas mit Wirtschaft.' Aha. Aber genau so werden nach meiner Erfahrung Keynote Speaker gesucht: Das Hauptkriterium für die Auswahl ist nicht das Thema, sondern die Person, die auf der Bühne stehen soll – konkreter: ihre Persönlichkeit. Und über die sind die Veranstalter auch auf mich gekommen. Denn ich habe vor einigen Monaten eine Keynote auf einer anderen Veranstaltung in dieser Stadt gehalten, und jemand hat mich empfohlen. So läuft das.
Was aber ist eigentlich eine Keynote? Was ein Keynote Speaker? In der Weiterbildungsbranche, sprich bei Veranstaltern, in Unternehmen und auch bei Rednern selbst, …

Extras
  • 7 Tipps fürs Keynoting
Autor(en): Sabine Asgodom
Quelle: Training aktuell 06/16, Juni 2016, Seite 40-43
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben