Medien

Rezension: Personalmanagement für den Mittelstand

Personalarbeit in mittelständischen Unternehmen war lange Zeit geprägt von der Verwaltung der Mitarbeiter und der Berücksichtigung personalrechtlicher Aspekte. Aus dieser rückblickenden Analyse leitet der Herausgeber des Buches 'Personalmanagement für den Mittelstand', Thomas Stelzer-Rothe, seine Einschätzung aktueller Trends ab, die im Personalmanagement Einzug halten.
Mehr denn je kommt es seiner Meinung nach im mittelständischen Unternehmen darauf an, das Personal als strategischen Wettbewerbsvorteil zu entdecken. Gemeinsam mit einer Reihe von Co-Autoren stellt der Herausgeber die aus seiner Sicht wesentlichen Merkmale eines modernen und auf die Belange des Mittelstandes zugeschnittenen Personalmanagements dar. Die Zielsetzung: Wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse auf anschauliche Weise und stets anwendungsbezogen zu vermitteln.
Nach einer einführenden Bestimmung zukunftsrelevanter Faktoren des Personalmanagements werden psychologische und kommunikative Grundlagen der Personalarbeit in der Lektüre vermittelt. Eine konkrete Hilfestellung bietet die Darstellung unumgänglicher Gesprächssituationen im betrieblichen Alltag: Mitarbeitergespräch, Kritikgespräch, Gruppengespräch, ... Die weiteren Kapitel befassen sich mit den Themen Personalbeschaffung und Personalauswahl, Führung, Beurteilung sowie Personalentwicklung. Abschließend wird dabei jeweils auf die rechtlichen Belange der dargestellten Themenbereiche eingegangen.
Das Buch schließt mit zwei Kapiteln, die in dieser Form sicherlich bis dato selten in Publikationen zum Thema Personalmanagement zu finden sind: das Thema datengestützte Personalinformationssysteme und das immer mehr an Aktualität gewinnende Problem des Mobbings am Arbeitsplatz. Die Lektüre zeichnet sich durch eine sehr hilfreiche Struktur und eine anschauliche Aufbereitung der Themen aus. Kurzzusammenfassungen der Inhalte am Seitenrand helfen dem Leser stets, bei der Durcharbeitung der 351 Seiten nicht den Überblick zu verlieren. Selbstverständlich ist es auch möglich, sich bei der Lektüre auf die Kapitel zu beschränken, die für den jeweiligen Leser von besonderem Interesse sind.

Fazit: Trotz der Fülle an Informationen sind mit der Lektüre ein schneller Überblick und eine erste Einarbeitung in zentrale Aspekte des Personalmanagements möglich.

Von Thomas Stelzer-Rothe (Hrsg.), 351 S., geb., Sauer Verlag, Heidelberg 2002, ISBN 3-79387-277-7, 78,- Euro.
Autor(en): (Michael Merz)
Quelle: Training aktuell 04/03, April 2003
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben