Medien

Rezension: Organisations- und Personalentwicklung nach Maß

Ein Organisations- und Personalentwicklungskonzept, mit dem Prozesse und Strukturen in Unternehmen nachhaltig verändert werden können, liefert André Domscheit. Eingeflochten in die Konzeptbeschreibung hat er Beispiele aus seiner Beratungsarbeit in Produktions- und Handelsunternehmen.

Grundstein seines Konzepts ist eine Analyse der Abläufe und der Kultur des Unternehmens mit Hilfe von narrativen Interviews. Kommt dabei zum Beispiel heraus, dass die Prozesse im Unternehmen nicht effizient sind – also zum Beispiel überflüssige Schleifen aufweisen –  wird ein Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) in Gang gesetzt. Statt dabei wie üblich einen externen Fachmann die Abläufe analysieren zu lassen, der die Mitarbeiter mit unverständlichen Fachbegriffen demotiviert, setzt Domscheit auf spielerische Vermittlung der KVP-Philosophie und KVP-Instrumente. Anschließend werden gemäß seines Konzeptes interdisziplinäre Teams gebildet, die die einzelnen Produktionsabschnitte nach KVP-Kriterien abklopfen – ein externer KVP-Profi steht ihnen dabei lediglich beratend zur Seite. Die Teams präsentieren ihre entwickelten Verbesserungvorschläge dann dem Management und setzen sie bei grünem Licht auch selbst um. Hier wird deutlich, was der Kern des vorgestellten Konzepts ist: Die Organisationsentwicklung wird nicht top-bottom, sondern bottom-down betrieben. Die Initialzündungen liefern die Mitarbeiter und eben nicht das Management.

Auch bei der weiteren vorgestellten OE- und PE-Praxis steht die aktive Teilnahme der Mitarbeiter im Mittelpunkt. In den beschriebenen Bildungsveranstaltungen, die im Rahmen verschiedener Veränderungsprozesse stattfinden, wird vor allem mit Beispielen aus der Arbeit der Teilnehmer gearbeitet. Wo dies nicht möglich ist, weil etwa rein kognitive Inhalte vermittelt werden, wird nach suggestopädischen Prinzipien gelehrt. In Nachbefragungen stellte der Autor fest, dass die Inhalte seiner erlebnisorientierten Seminare auch nach ein, zwei Jahren noch im Gedächtnis waren.

Zwar 'verkauft' Domscheit mit diesem Buch in erster Linie sein Beratungskonzept, das zudem in einigen Bereichen – zum Beispiel beim Thema 'Umgang mit Widerstand' – kleinere Schwächen aufweist. An der insgesamt hohen Qualität des Konzepts bleibt allerdings kein Zweifel.

TA-Fazit: Beste Best Practice für Organisationberater.

Hubert Kuhn

André Domscheit: Organisations- und Personalentwicklung nach Maß. 203 S., geb., mi-Fachverlag, Landsberg am Lech 2007, 49,90 Euro
Quelle: Training aktuell 02/08, Februar 2008
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben