Medien

Rezension: Organisationen in Bewegung bringen

Falko von Ameln und Josef Kramer stellen in ihrem neuen Buch handlungsorientierte Methoden für die Organisationsentwicklung vor. Ausgangspunkt ist ihre These, dass sich Organisationen nur verändern lassen, wenn deren Mitglieder in Bewegung gebracht werden. Und das ist ihrer Meinung nach eben nicht mit traditionellen Lernformen wie dem theoretischen Unterricht zu machen, sondern nur mit handlungsorientierten Methoden. Deren großer Vorteil: Mit ihnen lässt sich die Realität der Organisation verfremdet darstellen, wodurch zentrale (verdeckte) Aspekte sichtbar werden.

Die Autoren stellen ausführlich die Methoden Rollenspiel, Skalierungsfragen, Soziodrama, Psychodrama und Planspiel vor. Gegliedert sind die Beschreibungen gemäß der einzelnen Phasen Kontrakt, Warming Up, Aktion, Reflexion und Transfer. Darüber hinaus diskutieren sie die Wirkung der Methoden und liefern Hinweise auf weiterführende Literatur.

Anhand von kurzen Praxisbeispielen, die unter anderem von etwa 20 Gastautoren verfasst sind, wird die Anwendung demonstriert. Die Methode Soziodrama wird zum Beispiel so anschaulich gemacht: Die Mitglieder eines Teams schlüpfen in die Rollen einer Reisegruppe im Amazonasgebiet und spielen die Reisegestaltung durch. Dabei werden Interaktionsprozesse der täglichen Teamarbeit deutlich.

Alle Methoden sind anschaulich beschrieben, bei den Beschreibungen der psychodramatisch inspirierten Methoden wird die Expertise der Autoren, die beide Psychodramaleiter sind, besonders deutlich. Zweierlei ist jedoch kritisch anzumerken: Erstens fehlen im Buch jene Methoden, bei denen mit Teams 'indoor' gearbeitet wird. Zweitens kommt deutlich zu kurz, wie die Methoden in die Dynamik der Organisation eingebettet werden. Gerade in Veränderungsprozessen ist aber die Analyse der Organisationsprozesse wesentlich für den Erfolg einer Maßnahme.

TA-Fazit: Für Einsteiger, die sich einen Methodenüberblick verschaffen wollen, empfehlenswert.

Hubert Kuhn

Falko von Ameln und Josef Kramer: Organisationen in Bewegung bringen, 361 S., geb., Springer, Heidelberg 2007, 44,95 Euro
Quelle: Training aktuell 12/07, Dezember 2007
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben