Medien

Rezension: Fachwissen ist uninteressant Teil 2

Im ersten Teil seiner Hörbuchreihe 'Fachwissen ist uninteressant' hatte Jan Sentürk die Grundregeln erfolgreicher Kommunikation behandelt. Daran schließt er in Teil zwei nun an – mit Tipps und Techniken für eine erfolgsorientierte Gesprächsführung an. Den Fokus legt der Trainer dabei auf den Erfolg im Verkaufsgespräch.

'Jedes Gespräch ist manipulativ. Und das ist auch nicht weiter schlimm.' Mit dieser Feststellung verblüfft Sentürk zunächst den Zuhörer, legt dann aber schlüssig dar, warum die negative Aufladung des Wortes 'manipulativ' in die Irre führen kann. Manipulieren heißt für ihn nämlich nichts anderes, als zielgerichtet zu kommunizieren.

Der Trainer fordert seine Zuhörer auf: 'Lernen Sie, BASS zu spielen!'. Damit meint er die Fähigkeit, eine Botschaft hinsichtlich Beziehungsaussage, Appellcharakter, Selbstoffenbarung und Sachinformation richtig zu deuten, um kommunikativen Missverständnissen vorzubeugen. Folgerichtig ist das Thema „Zuhören“ ein Schwerpunkt seiner Ausführungen. Sentürk führt vor, dass passives Verhalten einer wertschätzenden Kommunikation zumeist mehr dient als eloquente Besserwisserei oder Belehrung. Oft sind es nämlich Alltagsfloskeln und Worthülsen wie 'Das hatten wir noch nie' oder 'Das kann gar nicht sein', die schnell zu Killerphrasen werden. Zu diesen gehört nach Ansicht des Autors auch der viel zu häufige Gebrauch der Negation; warum 'kein Problem' sagen, wenn das positive 'selbstverständlich' doch ein viel entgegenkommenderes Signal sendet.

Sein eigenes Postulat, Bilder und Geschichten im Kopf des Zuhörers zu generieren, setzt Sentürk auf seiner eigenen Hör-CD auf höchst unterhaltsame Weise um. Weiterführende Texte und Arbeitsbögen auf einer zusätzlichen CD-Rom bieten vertiefende Informationen und Übungsmöglichkeiten.

TA-Fazit: Viele nützliche Tipps für eine erfolgreiche Gesprächsführung.

Helmut Fischer

Jan Sentürk: Fachwissen ist uninteressant 2. Audio CD plus CD-ROM, 73 Min. Spielzeit, PS Dialog, Calden 2007, 19,90 Euro

Quelle: Training aktuell 02/08, Februar 2008
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben