Medien

Rezension: Der Berater als Unternehmer

Wer sich als Trainer oder Berater selbstständig machen möchte, erkennt schnell: An inhaltlichen Weiterbildungen mangelt es nicht. Eher stiefmütterlich behandelt wird dagegen das Thema kaufmännisches Know-how - obwohl gerade das essenziell für den Erfolg auf dem freien Markt ist. Sollten hier Wissenslücken bestehen: Falko Wilms will sie mit seinem Buch 'Der Berater als Unternehmer' füllen und seinen Lesern die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Instrumente an die Hand geben.

Doch wer sich voller Eifer in die Lektüre stürzt, wird zunächst gebremst: Das komplette erste Kapitel ist der Frage gewidmet: 'Was ist eigentlich Beratung?'. Natürlich kann der Kundige die Ausführungen über die Typen und Phasen von Beratung überblättern, die Frage, warum dieser Exkurs nötig ist, bleibt aber offen. Im zweiten Kapitel geht es dann endlich in medias res: Wilms zeigt, wie Trainer und Berater die zu erwartenden Aufwendungen einer Gründung und ihre Finanzierung planen, ihr Honorar kalkulieren, eine Gewinn- und Verlustrechnung aufstellen können und vieles mehr. Dabei bedient er sich übersichtlicher und für den Eigengebrauch geeigneter Kalkulationstabellen sowie - leider meist weniger übersichtlicher und eher verwirrender - Grafiken. Auffällig ist, dass Wilms zur Erklärung keine Praxisbeispiele aus dem Berateralltag heranzieht, sondern alles nur anhand fiktiver Zahlen veranschaulicht. Das führt dazu, dass die Infos sehr geballt, aber auch sehr trocken daherkommen.

Neben den kaufmännischen Tools vermittelt Wilms seinen Lesern weitere nützliche Dinge, mit denen sie als selbstständiger Trainer oder Berater auf dem freien Markt bestehen können: Wie z.B. führt man als Berater ein Akquisegespräch? Wie erstellt man ein Angebot für ein großes Unternehmen, wie für ein kleines oder mittelständisches Unternehmen? Ein kleines Manko auch hierbei: Es wird zwar der standardisierte Grundaufbau der Angebotsschreiben en Detail vorgestellt. Was allerdings fehlt, sind Formulierungsbeipiele.

Fazit: Wirklicher Lesespaß kann zwischen Annuitätsdarlehen und Zinsfluss natürlich nicht aufkommen. Dafür erhalten Trainer und Berater aber einen guten Einblick in die kaufmännischen Grundlagen einer selbstständigen Tätigkeit.

Von Falko E.P. Wilms, 151 S., brosch., Haupt Verlag, Bern 2004, ISBN 3-258-06724-4, 24,90 Euro.
Autor(en): (stb)
Quelle: Training aktuell 01/05, Januar 2005
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben