Medien

Rezension: Das tanzende Kamel

Die DVD zeigt die Anleitung und Durchführung von 33 Seminar- und Trainingsspielen. Sie ist der Mitschnitt einer Veranstaltung von Spieletrainerin Zamyat M. Klein bei der Caritas Akademie. Verteilt sind die 'absoluten Lieblingsspiele' der Autorin auf fünf Rubriken: 'Hallo wach – Aktivierung und Konzentration', 'Volle Power – Austoben und Dampf ablassen', 'Im Takt – Rhythmus und Bewegung', 'Ohne Sinn und Verstand – Alberne Gute-Laune-Spiele' und 'Exotischer Zauber – Interkulturelle Begegnungen'.

Die Übungen haben zum Teil ziemlich skurrile Namen. So heißt ein Konzentrationsspiel z.B. 'Das kotzende Känguru' – und geht folgendermaßen: Alle platzieren sich im Kreis, ein Teilnehmer (X) steht in der Mitte. Er zeigt auf einen anderen Teilnehmer und sagt etwa 'Känguru'. X bildet nun einen Beutel mit seinen Armen und die beiden Teilnehmer rechts und links kotzen in den Beutel (mit lauten Würgegeräuschen). Wer etwas falsch macht oder nicht schnell genug reagiert, muss den Platz mit X tauschen. Außer dem Känguru sind Elefanten, Enten, eine Waschmaschine oder ein Kamel im Angebot.

Neben der Spielesammlung ist auf der DVD ein Download-Link zu einem 80-seitigen Booklet, in dem alle Übungen inklusive Varianten noch einmal ausführlich erläutert werden. Doch wahrscheinlich ist es einfacher, sich das parallel erschienene Buch gleichen Titels zu kaufen. Denn das elektronische Werk ist ein Auszug aus dem gedruckten. In diesem hat Klein 150 Spiele zusammengetragen.

TA-Fazit: Viel Spaß beim Spielen!

Dagmar Staab

Zamyat M. Klein: Das tanzende Kamel, DVD, Spieldauer 90 Min., managerSeminare, Bonn 2008, 49,90
Quelle: Training aktuell 09/08, September 2008
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben