Markt

Ranking: Führende Anbieter des Weiterbildungsmarktes ermittelt

Das DAA Bildungswerk der DAG e.V., Hamburg, ist - wie in den zwei Jahren zuvor - wieder Spitzenreiter des Rankings der Lünendonk GmbH. Die Wörishofener Gesellschaft für Information und Kommunikation hat ihre Marktübersicht der 15 führenden Anbieter der beruflichen Weiterbildung in Deutschland nunmehr zum fünften Mal vorgelegt. Untersucht wurden mehr als 50 Weiterbildungsanbieter.

Der Schwerpunkt des DAA Bildungswerks liegt in der Ausbildung und Umschulung im Rahmen der staatlichen Arbeitsmarktpolitik. Ähnliche Aufgaben übernehmen die Stiftung Grone-Schule, Hamburg, und die FAA Bildungsgesellschaft mbH, Hamburg, die Platz fünf und sieben in der Lünendonk-Liste einnehmen. Neben diesen gemeinnützigen Institutionen gehören technische Überwachungsvereine wie die Dekra Akademie, Stuttgart, und die TÜV Bildung + Consulting GmbH, Köln, zu den umsatzstärksten Weiterbildungsanbietern. Sie bieten vorwiegend Schulungen im technisch-gewerblichen Bereich an. Eine dritte Anbieter-Kategorie sind Wirtschaftsunternehmen, deren Geschäft Weiterbildung für hochqualifizierte Fachkräfte - häufig im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik - ist. Hierzu zählen z.B. die Unilog Integrata AG, Tübingen, und die GfN AG, Stuttgart.

Dem weiteren Verlauf des Jahres 2002 sehen die führenden Weiterbildungsanbieter nicht sehr euphorisch entgegen: Fast die Hälfte geht von einem Rückgang des Umsatzes oder bestenfalls einer Stagnation aus. Nur gut ein Drittel rechnet mit einem Umsatzzuwachs von mehr als fünf Prozent. Durchschnittlich erwarten die Weiterbildungsunternehmen ein Wachstum von rund vier Prozent - und damit etwa die gleiche Steigerung, die 2001 erreicht wurde.

Eine detaillierte Studie über die Struktur der Weiterbildungsanbieter in Deutschland soll Ende Mai 2002 zum Preis von 460,- Euro (PDF-Version) bzw. 500,- Euro (Print-Version) erhältlich sein.


Führende Anbieter der beruflichen Weiterbildung in Deutschland 2002

Weiterbildungsumsatz in Mio. Euro 2001 2000, Wachstum in % 1. DAA Bildungswerk der DAG e.V., Hamburg
Weiterbildungsumsatz in Mio. Euro 2001: 368,0; 2000: 362,6; Wachstum in %: + 1,5

2. Dekra Akademie GmbH, Stuttgart
Weiterbildungsumsatz in Mio. Euro 2001: 170,0; 2000: 170,0; Wachstum in %: ± 0

3. Siemens Business Services GmbH & Co. OHG (Training and Services), München Weiterbildungsumsatz in Mio. Euro 2001: 110,0; 2000: 100,0; Wachstum in %: + 10,0

4. TÜV-Bildung + Consulting GmbH, Köln
Weiterbildungsumsatz in Mio. Euro 2001: 94,0 ; 2000: 90,0; Wachstum in %: + 4,4

5. Stiftung Grone-Schule, Hamburg
Weiterbildungsumsatz in Mio. Euro 2001:77,0; 2000: 70,0; Wachstum in %:+ 10,0

6. SRH Learnlife AG, Heidelberg
Weiterbildungsumsatz in Mio. Euro 2001: 68,0; 2000: 61,0; Wachstum in %: + 11,5

7. FAA Bildungsgesellschaft mbH, Hamburg
Weiterbildungsumsatz in Mio. Euro 2001: 65,0; 2000: 61,0; Wachstum in %: + 6,6

8. Unilog Integrata Training AG, Tübingen
Weiterbildungsumsatz in Mio. Euro 2001: 55,7 ; 2000: 47,4; Wachstum in %: + 17,3

9. IIR Deutschland GmbH, Sulzbach
Weiterbildungsumsatz in Mio. Euro 2001: 53,2; 2000: 53,2; Wachstum in %: ± 0

10. Ibis Acam AG, Andernach
Weiterbildungsumsatz in Mio. Euro 2001: 37,6; 2000: 36,3; Wachstum in %: + 3,6

11. CDI Deutsche Private Akademie für Wirtschaft GmbH, München
Weiterbildungsumsatz in Mio. Euro 2001: 34,6; 2000: 33,8; Wachstum in %: + 2,4

12. GfN AG, Stuttgart
Weiterbildungsumsatz in Mio. Euro 2001: 34,0; 39,5; Wachstum in %: - 14,0

13. T-Systems Training GmbH, Leinfelden
Weiterbildungsumsatz in Mio. Euro 2001: 24,1; 2000: 22,1; Wachstum in %: + 9,0

14. Bildungszentrum für informationsverarbeitende Berufe e.V., Paderborn
Weiterbildungsumsatz in Mio. Euro 2001: 23,0; 2000: 21,3; Wachstum in %: + 8,0

15. New Horizons Computer Learning Centers GmbH, Hamburg 21
Weiterbildungsumsatz in Mio. Euro 2001: 20,1; 2000: 13,6; Wachstum in %: + 47,8

*Vergleich mit Umsatz 2000 wegen Übernahme eines Unternehmens nur bedingt aussagekräftig.
**Umsatzwachstum durch neue Franchise-Partner nur eingeschränkt vergleichbar.
***Anteil der IT-Themen am Trainingsumsatz ist größer als 50%
Autor(en): (pwa)
Quelle: Training aktuell 05/02, Mai 2002
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben