Netzwerke/Kooperationen

Qualitätsring Coaching richtet sich neu aus

Eine strategische Neuausrichtung kündigte der Qualitätsring Coaching und Beratung (QRC) nach seiner Halbjahrestagung im März 2009 an. Dahinter verbirgt sich in erster Linie eine Reform der Organisationsstrukturen des schnell wachsenden Verbandes. 'Die Mitgliederzahl hat sich seit 2005 verfünffacht, wir haben pro Monat drei bis fünf Neuzugänge', erläutert Pressesprecherin Beatrix Schmiedel. Für seine mittlerweile 167 Mitglieder will der QRC deshalb nun ein dichteres Netz an Anlaufstellen schaffen und die Möglichkeiten für Austausch und Weiterbildung besser koodinieren. Übernehmen sollen dies neue Regionalbeauftragte, die die Arbeit der existierenden Peergroups ausbauen und deren Qualität gewährleisten sollen.
Ebenfalls geplant ist der Aufbau von Fachgruppen, zunächst zu den Themen Business Coaching und Personal Coaching, sowie die Einrichtung eines Beirats aus Unternehmensvertretern und Branchenpersönlichkeiten. Mit diesen neuen Institutionen will der QRC dann auch nach außen gestärkt auftreten. 'Wir wollen die Coachinglandschaft verstärkt mitgestalten', erklärt Schmiedel. Insbesondere will sich der Verband auch weiterhin aktiv in die aktuelle Diskussion um Qualitätsstandards einbringen.
Autor(en): (lis)
Quelle: Training aktuell 04/09, April 2009
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben