Newsticker

Projekt: Unternehmen tauschen Führungskräfte aus

In eine andere Welt eintauchen, um sich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln, können Führungskräfte beim Projekt 'Wechselwirkung' der Audi Akademie, Ingolstadt, dessen Pilotphase im Okober 2001 starten soll.
Herz des Projektes ist ein Verbund von Unternehmen unterschiedlicher Branchen, der zurzeit geschaffen wird. Firmen wie die Advance Bank, Kempinski Hotels & Resorts, Media Saturn, Burger King und Audi haben bereits Interesse an der Teilnahme bekundet. Innerhalb des Verbundes werden Führungskräfte für mehrwöchige Hospitationen entsendet bzw. aufgenommen.
So kann zum Beispiel der Produktmanager für Limousinen eines Automobilkonzerns als Chauffeur in einem etablierten Hotel potenzielle Kunden sowie das Automobil aus einer völlig neuen Perspektive erleben. 'Statt des fünften Stressmanagement-Workshops ist auch eine Entsendung eines Mitarbeiters zu einem Senner auf eine Alm denkbar', sagt Anne-Katharina Schöller von der Audi-Akademie. Der Wechsel in exotische Welten wie die Alm, das Obdachlosenasyl oder den Kindergarten ist durch Kontakte zu so genannten Satelliten möglich, die bei Bedarf angefragt werden sollen.
In dem jeweiligen Erfahrungsfeld sollen die Teilnehmer neue Einsichten gewinnen, sie reflektieren und ihre Kollegen an dem neuen Wissen teilhaben lassen. 'Wechselwirkung' eignet sich laut der Audi Akademie insbesondere in Situationen, in denen Führungskräfte neue Aufgaben übernehmen sollen oder wenn neue Impulse für ein Problem gefragt sind.
Vor und nach der Hospitation haben die Teilnehmer Gelegenheit, auf 'Wechselwirkung' zugeschnittene Workshops zu besuchen. Zudem werden sie am ungewohnten Arbeitsplatz von einem Mentor des aufnehmenden Unternehmens begleitet. Erlebnis, Reflexion und Begleitung sollen so zu einem erfolgreichen Transfer des Gelernten in die Praxis führen.
Noch bis zum 1. Oktober 2001 haben interessierte Unternehmen die Möglichkeit, sich bei der Audi Akademie für die Teilnahme am Pilotprojekt zu bewerben. Der Verbundbeitrag in dieser Phase ist vergünstigt und kostet pro Unternehmen im Jahr 8.000,- DM und pro Entsendung 3.000,- DM.
Autor(en): (aen)
Quelle: Training aktuell 09/01, September 2001
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben