Organisation

Praxistest 'Sofortwissen kompakt: Konfliktmanagement'

Wissenshäppchen für die Westentasche

Ein Kartenset mal nicht zum Spielen, sondern für die Wissensvermittlung: 50 Lernkarten sollen in kurzer Zeit erklären, wie man Konflikte entschärft. Gedacht ist das Set sowohl fürs Selbststudium als auch für den Einsatz im Seminar. Ob sich das Format dafür eignet, hat Training aktuell geprüft.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Das Angebot: In 50 mal zwei Minuten lernen, Konflikte zu entschärfen – das ist das Versprechen des Kartensets 'Konfliktmanagement', das Anfang 2011 in der Reihe 'Sofortwissen kompakt' erschienen ist. Mit dieser Reihe will der herausgebende Heragon Verlag, Freiburg, seinen Kunden komprimiertes Fachwissen in ungewöhnlichem Format vermitteln. Die Lernkarten sind aber, glaubt man dem Verlag, auch ein 'pfiffiges Tool' für Weiterbildungsprofis, um Seminarteilnehmer aktiv einzubinden oder die eigenen Seminarunterlagen aufzupeppen: 'Arbeitsfragen und Antworten, die Sie buchstäblich aus dem Ärmel zaubern können', so die Produktinformation des Anbieters.

Der TA-Check: Das mit dem Ärmel kommt schon mal hin: So groß wie eine Zigarettenschachtel und kaum schwerer als ein Skatspiel lässt sich das Set mit den 50 Lernkarten problemlos in gängigen Jackenärmeln und -taschen verstauen. Ein weiterer Vorteil des Formats: Selbst im überfüllten Pendlerzug lassen sich die Karten bequem begutachten. Auch fällt man dabei nicht weiter auf. Schließlich greifen auch die mitfahrenden Studenten und Schüler für die Last-Minute-Vorbereitung ihrer Prüfungen noch immer gern auf Karteikarten zurück. So kommen schnell Erinnerungen an die Studienzeit hoch – und damit auch an die Nachteile des Karten-Systems: Geriet der Stapel einmal durcheinander, war es ziemlich mühsam, die Karten wieder in eine sinnvolle Reihenfolge zu bringen. Und die war – außer beim sturen Vokabelpauken – meist unverzichtbar. Ob es beim Thema Konfliktmanagement anders sein wird? Immerhin hat der Herausgeber auf eine Nummerierung der Karten verzichtet.

Dafür ist jede Karte als abgeschlossene Mini-Trainingseinheit angelegt: vorn ein Impulstext zum Thema – eine Definition, eine Theorie oder ein Gedanke –, an den sich jeweils eine Frage anschließt, hinten die Antwort.

Im Test: Sofortwissen kompakt: Konfliktmanagement, von Kati Schmitt-Stuhlträger, Heragon Verlag, 6,80 Euro
Autor(en): Sylvia Lipkowski
Quelle: Training aktuell 08/11, August 2011, Seite 28-29
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben