Organisation

Praxistest 'Sin-Obelisk'

Informations-Overload in Atlantis

An welchem Tag der atlantischen Woche wurde der Sin-Obelisk fertiggestellt? Die Teilnehmer des Trainingsspiels 'Sin-Obelisk' müssen ein Rätsel mit einem mythisch-antiken Kontext lösen. Ob das wirklich die Problemlösungskompetenz der Gruppe stärkt, hat die HAM-Dozentin Silvia Balaban für Training aktuell getestet.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Der 'Sin-Obelisk' ist eine kooperativ-kognitive Problemlösungsaufgabe für eine Gruppe von 5 bis 20 Personen. Ziel ist, die Problemlösungskompetenz der Teilnehmer zu verbessern – insbesondere ihre Fähigkeit, Informationen zu analysieren und zu bewerten. Daneben soll das Spiel auch die Kooperationsbereitschaft in der Gruppe erhöhen sowie eine Analyse von Führungsverhalten und Konfliktmustern bei Problemlösungen ermöglichen.

Das Kartenset wird in einer transparenten A4-Dokumentenmappe geliefert. Es besteht aus 36 Karten im Postkartenformat und einer ausführlichen Spielanleitung. Die Pappkarten wirken qualitativ hochwertig, formstabil und schmutzabweisend, sodass sie viele Einsätze relativ unbeschadet überstehen dürften. Das Material für den Trainer umfasst ...

Im Test:
Produkt: Sin-Obelisk
Anbieter: ZIEL-Verlag, Augsburg
Preis: 29 Euro, inkl. MwSt. und Versand
Link: www.ziel-tools.de
Autor(en): Silvia Balaban
Quelle: Training aktuell 02/16, Februar 2016, Seite 26-27
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben