Organisation

Praxistest 'Kraftboxx'

Sesam, öffne dich!

Stressmanagement ist ein Thema, das die Weiterbildungsbranche derzeit umtreibt. Die Kraftboxx will dabei unterstützen, die eigenen Stressfaktoren zu analysieren und die zugrundeliegenden Probleme anzupacken. Doch hält das Tool wirklich, was die Verpackung verspricht? Training aktuell mit einem Praxistest.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Das Angebot: Ein Werkzeug, um individuelle Stressfaktoren zu analysieren und die erkannten Probleme  zu lösen – das soll die Kraftboxx vom Anbieter Chiemsee Denkzeuge sein. Dabei können das Tool laut Hersteller sowohl Selbstanwender als auch Trainer und Coachs in ihrer Arbeit nutzen. Naturgemäß bietet sich der professionelle Einsatz vor allem in Anti-Stress-, Anti-Burnout- und Work-Life-Balance-Seminaren an.

Der TA-Check: Die Kraftboxx kommt kompakt daher, die Größe erinnert an eine Pralinenschachtel. Und tatsächlich muss auch bei der Kraftboxx zunächst ein Deckel gehoben werden, bevor sie offenbart, was in ihr steckt. Ich stoße hier allerdings nicht auf Schokoladenkreationen, sondern auf den sogenannten Stressradar. Mit verschiebbaren Magneten soll der Nutzer einstellen, wie hoch sein Stresslevel in zwölf vorgegebenen Lebensbereichen – etwa Gesundheit, berufliche Entwicklung und Partnerschaft – gerade ist. Die Skala reicht dabei von 0 = kein Stress bis hin zu 10 = extrem gestresst.

Ich beginne damit, mein persönliches Stressgefüge zu erstellen. Die Magnete lassen sich leicht verschieben, die Einstellung geht schnell von der Hand. Schon nach wenigen Minuten habe ich ein erstes Ergebnis. Die haptische Komponente des Stressradars überzeugt mich dabei: Die passende Position für die Magnete zu finden, stößt bei mir bereits einen Reflexionsprozess über meine aktuellen Stressoren an.

Im Test:
  • Produkt: Kraftboxx
  • Autoren: Michaela Lang, Oliver Fritsch, Gerhard Bezold
  • Verlag: Chiemsee Denkzeuge
  • Vertrieb: Neuland
  • Preis: 37,29 Euro zzgl. MwSt.


Autor(en): Miriam Wagner
Quelle: Training aktuell 02/13, Februar 2013, Seite 36-37
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben