Organisation

Praxistest 'Genially'
Praxistest 'Genially'

Windräder rotieren lassen

Eine virtuelle Präsentation, bei der die Inhalte aufpoppen, wenn der Nutzer mit der Maus über einen Button fährt. Eine Infografik, bei der Wolken durch den Hintergrund ziehen. Solche interaktiven und animierten Inhalte lassen sich mit dem Online-Tool Genially erstellen. Wie gut das funktioniert, zeigt der Praxistest.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Einfach interaktive Inhalte erstellen und animieren – das soll sich mit dem Online-Tool Genially bewerkstelligen lassen. Auf der Liste der 'Top Tools for Learning' der britischen Lernexpertin Jane Hart ist es dieses Jahr zum ersten Mal vertreten – mit Platz 71 der höchste Neueinsteiger. Grund genug zu testen, was das Programm kann.

Um Genially zu nutzen, registriert man sich einfach mit einer E-Mail-Adresse, anschließend kann man sofort loslegen. Das klappt problemlos, nach nicht einmal...

Im Test
Produkt: Genially
Anbieter: Genially Web S.L.
Preis: Die Basisversion ist kostenlos. Mit ihr kann man allerdings Designprojekte nur erstellen, nicht aber runterladen oder teilen. Will man diese Funktionen nutzen, muss man mindestens das 'Student'-Paket für 15 US-Dollar im Jahr erwerben. Im 'Edu Pro'-Paket für 59,90 Dollar im Jahr können außerdem sämtliche Designvorlagen genutzt und die Projekte auch als HTML-Dateien heruntergeladen werden. Im 'Master'-Paket für 249,90 Dollar im Jahr lässt sich z.B. das eigene Corporate Design verwenden und anhand von Tracking die Resonanz von Grafiken & Co. überwachen.
Link: www.genial.ly
Autor(en): Miriam Wagner
Quelle: Training aktuell 03/19, März 2019, Seite 34-35
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben