Organisation

Praxistest 'Das Kommunikationsquadrat in Aktion'
Praxistest 'Das Kommunikationsquadrat in Aktion'

Botschaften auf vier Wegen entschlüsseln

Das Vier-Seiten-Modell von Friedemann Schulz von Thun ist ein Klassiker unter den Kommunikationsmodellen. Nun gibt es ihn auch als Trainingstool. Silvia Balaban hat mit ihren Studenten getestet, wie sich die Theorie in der Praxis schlägt.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Das Kommunikationsquadrat in Aktion ist ein Brettspiel, mit dem das Kommunikationsmodell 'Die vier Seiten einer Nachricht' nach Friedemann Schulz von Thun spielerisch eingeübt werden kann. Kommunikationshürden sollen erkannt, Missverständnisse ausgeräumt, Lösungen entwickelt und neue Kommunikationsmuster trainiert werden. Ziel des Kommunikationstools ist, eine verbesserte intuitive Bewusstheit für die vier unterschiedlichen Ebenen zu erlangen. Diese sind: Sachinhalt (worüber ich informiere), Selbstkundgabe (was ich von mir zu erkennen gebe), Beziehungshinweis (was ich von dir halte und wie ich zu dir stehe), Appell (was ich bei dir erreichen möchte).

Das Brettspiel besteht aus einem 70-seitigen Buch, einem faltbaren Spielbrett, vier mal zwei Übersichtskarten, je vier mal vier Ohren- und Schnäbelkarten (jeweils Sachinhalt, Appell, Beziehungshinweis, Selbstkundgabe), je 50 Äußerungs- und ...

Im Test
Produkt: Das Kommunikationsquadrat in Aktion
Anbieter: managerSeminare Verlags GmbH, Bonn
Preis: 148 Euro
Link: https://bit.ly/2v1RgCj
Autor(en): Silvia Balaban
Quelle: Training aktuell 05/18, Mai 2018, Seite 30-32
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben