Organisation

Praxistest 'Canva'
Praxistest 'Canva'

Design für Design-Dummies

Muss man eigentlich einen Grafiker beauftragen, wenn man einen Flyer oder eine Visitenkarte möchte, die was hermachen? Nicht unbedingt. Mit dem Online-Tool Canva erzielt man auch ohne jegliche Designvorkenntnisse erstaunlich professionelle Ergebnisse, wie dieser Praxistest zeigt.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Von Projektmanagement bis Terminplanung, von Videokonferenzen bis zu Bookmarking: Online-Tools können die Arbeit enorm erleichtern. Eines davon ist Canva. In der legendären Liste 'Top 200 Tools for Learning' der britischen Lernexpertin Jane Hart landet das Grafikdesignprogramm derzeit auf Rang 37 - und macht damit im Vergleich zum Vorjahr gleich 20 Plätze gut. Grund genug, sich das Tool einmal genauer anzuschauen und zu testen, was es so alles kann.

Will man Canva nutzen, muss man sich erst einmal registrieren. Dafür muss man allerdings lediglich seine E-Mail-Adresse und ein Passwort eingeben. Danach wird man auf der Startseite nach seinem Beruf gefragt. Zur Auswahl stehen etwa Trainer, Unternehmer/Geschäftsführer, ...

Im Test
Produkt: Canva
Anbieter: Canva, Sidney
Preis: kostenlos in der Basisversion, 'Canva for Work' mit umfangreicheren Features für 12,95 US-Dollar (bei monatlicher Zahlung) bzw. 9,95 US-Dollar (bei jährlicher Zahlung) pro Monat und Nutzer
Link: www.canva.com
Autor(en): Miriam Wagner
Quelle: Training aktuell 06/18, Juni 2018, Seite 26-27
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben