Newsticker

Online-Headhunting-System: Prämien für Empfehlungen

Jobs empfehlen, Prämie kassieren. Damit macht Europas erstes Online-Headhunting-System Werbung. Mit dem neuen Recruiting-Instrument Jobocop der exenion GmbH, Hamburg, kann quasi jeder zum Headhunter werden.
Das Prinzip: Unter www.jobocop.de bieten Unternehmen offene Stellen samt einer Belohnung für die Besetzung an. Jeder User kann Freunde, Bekannte oder sich selbst vorschlagen. Kommt es zum Abschluss eines Arbeitsvertrages mit der empfohlenen Person, kassiert er die Geldprämie, die meist zwischen 1.000 und 5.000 Euro beträgt. Wird der User selbst im Unternehmen eingestellt, erhält er von Jobocop 20 Prozent der ausgeschriebenen Prämie.
Das Schalten der Stellenanzeige ist für die Unternehmen kostenlos. Mit einem Matchingtool sind die Kriterien für die Bewerber zu gewichten. Jobocop wertet dann die Empfehlungen aus und checkt die Qualifikation jedes Kandidaten per Telefon. Die Daten der fünf bes-ten Bewerber werden an die Unternehmen weitergeleitet.
Autor(en): (pwa)
Quelle: Training aktuell 12/01, Dezember 2001
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben