Markt

Online Educa 1999: 1.000 Besucher zum internationalen Branchentreffen erwartet

Zur Online Educa Berlin vom 24. bis 26. November 1999 werden etwa 1.000 Teilnehmer erwartet. Europas größte internationale Konferenz für technologisch gestützte Aus- und Weiterbildung ist nunmehr seit fünf Jahren internationaler Treffpunkt der Branche. Dieses Jahr werden Themen wie Wissensmanagement, Innovationen und Optionen in der Netzwerkgestaltung sowie Aufbereitung von Inhalten für die neue Lernumgebung behandelt. Die Konferenz, die unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Edelgard Bulmahn, steht, beginnt mit einer Reihe von Workshops. Hier können sich die Teilnehmer in spezifische Themen einarbeiten. Im Angebot sind u.a. 'Design of Educational Webpages' oder 'The Business of Online Learning'.
Keynote-Redner des Plenums am 25. November sind Lucio Stancca von IBM und Andy DiPaolo von der Stanford University. Im Anschluß stellen mehr als 150 internationale Experten den Teilnehmern aktuelle Lösungsansätze vor.
Die Konferenz wird von einer Fachausstellung begleitet, auf der sich Hersteller und Dienstleister der Branche präsentieren. Kosten: 1.225 Mark.
Autor(en): (mke)
Quelle: Training aktuell 09/99, September 1999
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben