Newsticker

Österreich: Fachkongreß zu 'Multimedia in Aus- und Weiterbildung'

'Österreichische Unternehmen interaktiv' heißt der zweitägige Fachkongreß, den das Institut für Kommunikationsplanung (ikp), Salzburg, zusammen mit der Fachzeitschrift 'Meeting' veranstaltet. Während am ersten Kongreßtag, dem 4. Dezember 1996, das Thema 'Neue Medien in Marketing, Werbung und PR' behandelt wird, steht am Folgetag, dem 5. Dezember, das Thema 'Multimedia in Aus- und Weiterbildung' auf dem Programm. Hier wird die Frage 'Wird Weiterbildung mit interaktiven Medien spannender für die Lernenden?' diskutiert. Unter anderem geht es um die Möglichkeiten und Grenzen von Computer Based Training (CBT), Kosten und Nutzen multimedialer Lernmedien sowie um die Voraussetzungen für die erfolgreiche Einführung von interaktiven Schulungsmedien. Diese Thematik wird zudem in einem Intensiv-Workshop am 6. Dezember vertieft. Der Kongreß findet im Linzer Ars Electronic Center, dem sogenannten Museum der Zukunft, statt.
Autor(en): (nbu)
Quelle: Training aktuell 11/96, November 1996
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben