Inspiration

Neues Trainingsformat

Lernen auf eigenen Wegen

Beim Stationenlernen können Seminarteilnehmer individuell und selbstständig lernen – und trotzdem gemeinsam. Dirk Langenkamp und Annette Malottke haben das an Schulen weit verbreitete Stationenlernen adaptiert und stellen die in der Erwachsenenbildung noch kaum genutzte Seminarform vor.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Denken wir uns ein Wochenseminar. Denken wir uns weiter, dass dieses Seminar einen sehr trockenen Inhalt hat, zum Beispiel Arbeitsrecht. Die Zielgruppe sind Trainees mit ganz unterschiedlichen Vorkenntnissen: Manche haben Jura studiert, andere nur als Arbeitnehmer praktische Erfahrungen mit dem Thema gemacht. Wie lässt sich das vom Auftraggeber formulierte Lernziel, dass alle Teilnehmer nach dem Seminar 'sattelfest' in bestimmten Lerninhalten sind, erreichen? Und zwar ohne einige zu langweilen und andere zu überfordern?

Ein klassischer Fall für Stationenlernen: Der Trainer stellt einen Parcours zusammen, den die Teilnehmer über einen längeren Zeitraum lernend durchschreiten. Dieser Parcours besteht aus verschiedenen Stationen, an denen mal eine, mal mehrere Aufgaben zu finden sind. Die Aufgaben erfordern unterschiedlich viel Vorwissen, vermitteln unterschiedlich viele Informationen und unterscheiden sich in der jeweils angewandten Methodik. Sie können etwa darin bestehen, einen Text zu lesen und zusammenzufassen, einen Zeitungsartikel zu interpretieren, aus lauter Einzelinformationen ein Schema herauszuarbeiten und in eine bestimmte Reihenfolge zu sortieren, eine analysierte Situation szenisch auf den Punkt zu bringen oder ein Quiz zu spielen. In welcher Reihenfolge dies passiert, steht den Teilnehmern frei – sie entscheiden selbst über ihren Weg zur neuen Handlungskompetenz.

Extra:
  • Die ideale Station: Woran sich Trainer bei der Konzeption der Stationen orientieren können

Das neue Buch von Dirk Langenkamp und Annette Malottke:
Stationenlernen in Trainings und Seminaren, Beltz 2014, 39,95 Euro - weitere Informationen und Bestellmöglichkeit hier
Autor(en): Dirk Langenkamp, Annette Malottke
Quelle: Training aktuell 11/14, November 2014, Seite 28-31
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben