Newsticker

Neues NLP-basiertes Trainingstool für den Einsatz im Verkaufstraining

Ein neues Tool für NLP-geschulte Verkaufstrainer bietet Kommunikationstraining Simmerl, Lichtenfels, an. Es besteht aus einer 'Verkäufer-Karten'-Sammlung und einer CD mit dem Titel 'Wirksame Sprachmuster im Verkauf'.
Auf den Karteikarten finden sich Fragen und Sätze wie 'Könnte das für Sie interessant sein?' oder 'Ich würde mich freuen, wenn...'. Diese indirekten Formulierungen sind an die vagen Sprachmuster des NLP angelehnt. Sie basieren auf der Vorstellung, dass beispielsweise die Verwendung von Konjunktiven im Verkaufsgespräch weniger aufdringlich wirkt als eine direkte Aussage.
Das Kartenset ist nach Simmerls Gesprächsaufbau-Strategie 'GEZIELT verkaufen' geordnet, die die Abfolge eines idealen Verkaufsgesprächs abbildet. Das 'G' steht beispielsweise für den gelungenen Gesprächsbeginn, das 'Z' für die Zielfindung und das 'L' für die vereinbarte Lieblingslösung.
Über die Gesprächsführungskarten hinaus enthält die Sammlung Sprüche, mit denen sich Verkäufer mental auf ein Gespräch vorbereiten können. Eine Aussage wie 'Ich mag Menschen - ich mag meinen Job' soll beispielsweise zu einer positiven Einstellung führen, was nach Ansicht von Simmerl auch der Gesprächspartner spürt.
Um die Teilnehmer für die indirekten Sprachmuster zu sensibilisieren, können Trainer mit Hilfe der Karten und der CD verschiedene Verkaufssituationen durchspielen. Dabei gilt es indirekte Formulierungen einzuüben, ihre Wirkung zu analysieren und eigene Sprachmuster zu entwickeln.
Kosten für Karteikasten und CD im Set: 45,- Euro.
Autor(en): (kqu)
Quelle: Training aktuell 10/02, Oktober 2002
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben