Newsticker

Neues Instrument zur Potentialerfassung

Mit dem 'Orientierungs-Center' (OC) hat das Trainingsinstitut Wollsching-Strobel & Partner ein neues Instrument zur Potentialerfassung entwickelt. Es handelt sich dabei um eine weiterentwickelte Form des Assessment Centers (AC). Im Gegensatz zum AC geben sich die Teilnehmer des OC von Beginn der Maßnahme an selbst untereinander Feedback z.B. über ihr Kommunikations-, Team- und Führungsverhalten. Beim OC sind keine Vorgesetzten als Beobachter beteiligt. Mit dieser Aufgabe sind zwei externe Trainer betraut. Ziel ist, die Teilnehmer zu einer realistischen Selbsteinschätzung ihrer Stärken und Schwächen kommen zu lassen. Dazu sei ein Abgleich von Selbst- und Fremdbild notwendig, den das OC erbringe, so die Entwickler. Die Übungen werden unternehmensspezifisch konzipiert, so daß sie persönliche Entwicklungsziele der Mitarbeiter und Anforderungen des Unternehmens optimal verbinden sollen.
Autor(en): (eab)
Quelle: Training aktuell 11/96, November 1996
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben