Newsticker

Neuer Name für deutsche ASTD-Sektion

Das ASTD Global Network Germany e.V. hat seine Partnerschaft mit der American Society for Training & Development (ASTD) gelöst und sich zum HR Global Network Germany e.V. umgegründet. 'Aus formalen Gründen können wir die Partnerschaft mit ASTD nicht länger aufrechterhalten', erklärt Ulla Thombansen, die zehn Jahre lang im Vorstand der deutschen ASTD-Sektion saß. Die Anforderungen der Amerikaner ließen sich nicht mit dem deutschen Vereinsrecht vereinbaren, so Thombansen. Mit der ASTD zusammenarbeiten will aber auch der neue Verein. Die internationale Ausrichtung bleibt bestehen, zukünftig rückt aber das Thema Organisationsentwicklung stärker in den Fokus.
Quelle: Training aktuell 02/13, Februar 2013
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben