Markt

Neuer Lehrgang für Personalentwickler startet in Österreich

Für Personal- und Organisationsentwickler gibt es ab dem kommenden Jahr in Österreich eine neue Fortbildungsmöglichkeit: Bei dem Wiener Institut PEF Consulting startet im Februar 2000 der berufsbegleitende Lehrgang 'Internationale Personal- und Organisationsentwicklung'. Dieser erstreckt sich über 20 Monate, in denen 17 Module den Themenbereich von der Personalbeschaffung über die Führungskräfteentwicklung bis hin zum interkulturellen Management abdecken. Geplant ist eine Studien- und Projektwoche in Großbritannien. Die wissenschaftliche Leitung der Fortbildung liegt bei Prof. Dr. Norbert Kailer von der Ruhruniversität Bochum, Prof. Dr. Ulrich Bauer von der TU Graz und Dr. Klaus Eder von PEF Consulting.
Zugangsvoraussetzungen für den Lehrgang sind ein abgeschlossenes Diplomstudium oder eine gleichwertige Qualifikation, gute Englischkenntnisse und zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung. Die Ausbildung richtet sich nicht nur an Mitarbeiter aus der Personal- und Organisationsentwicklung, sondern auch an Führungskräfte, die diesen Bereichen einen hohen Stellenwert beimessen. Die Erwartungen an den Lehrgang werden in einem Aufnahmegespräch geklärt.
Erfolgreiche Absolventen des Lehrgangs erhalten den akademischen Grad 'Master of Advanced Studies for International Human Resource Management and Organization Development'. Die gesamte Ausbildung kostet ca. 27.700 Mark.
Autor(en): (abi)
Quelle: Training aktuell 01/00, Januar 2000
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben