Newsticker

Neuer Lehrgang: In vier Semestern zum akademischen Trainer

Den ersten vollakademischen Trainer-Lehrgang an einer deutschsprachigen Universität bietet die Johannes-Kepler-Universität Linz an. Der berufsbegleitende Lehrgang 'Training und Bildungs-Management' startet erstmals im März 2000, dauert vier Semester und schließt mit dem Titel 'Akademischer Trainer' ab. Da es sich nicht um ein herkömmliches Universitäts-Studium handelt, können sich auch Interessenten ohne Abitur bewerben, wenn sie eine qualifizierte Tätigkeit im Trainingsbereich nachweisen.
Während der ersten drei Semester absolvieren die Teilnehmer elf viertägige Präsenzmodule und fünf Klausuren. Die dabei behandelten Themen reichen von 'Allgemeinen Grundlagen und Instrumentarien' über 'Trainingsdesign und -didaktik' bis zu 'Bildungsmanagement und spezielle Handlungsfelder'. Im dritten bzw. vierten Semester müssen sich die Studenten 75 Stunden lang als Co-Trainer beweisen. Weitere Pflichtübung ist eine Projektarbeit, in der die vermittelten Fachkenntnisse vertieft werden sollen.
Laut der Uni Linz wurden für den Lehrgang bewusst verschiedene Veranstaltungsorte in Österreich gewählt, damit die Teilnehmer 'einen Einblick in die facettenreiche Welt der Seminarhotels' bekommen. Die Gebühren betragen circa 13.460,- Mark. Der nächste Lehrgang beginnt wahrscheinlich bereits im Oktober 2000.
Autor(en): (aen)
Quelle: Training aktuell 03/00, März 2000
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben