Information

Neue iMOVE-Länderstudien

Während die Welt wegen der Fußball-WM nach Brasilien schaut, beschäftigen sich zwei neue Länderstudien von iMOVE – einer Initiative zur Förderung des deutschen Bildungsexports – mit Fernost. Die Publikationen nehmen die Chancen und Risiken für Weiterbildungsanbieter in Thailand und in Japan unter die Lupe. Unter anderem analysieren sie die Bildungssysteme der beiden Länder mit einem Fokus auf dem Bereich Aus- und Weiterbildung und geben Orientierungshilfen für eine eigene Markterkundung.
Quelle: Training aktuell 07/14, Juli 2014
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben