News (Information)

Neue USA-Broschüren von iMOVE

In den USA steigt der Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften, den das dortige Bildungssystem nicht selbst decken kann. Deutsche Bildungsanbieter, die Informationen über den Export ihrer Dienstleistungen ins Mutterland des Trainings suchen, werden in gleich zwei neuen Publikationen von iMOVE (International Marketing of Vocational Education) fündig. Die Marktstudie USA beschreibt und analysiert den Aus- und Weiterbildungsmarkt, eine Broschüre stellt acht Beispiele eines erfolgreichen Bildungsexports vor.
Quelle: Training aktuell 10/13, Oktober 2013
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben