Newsticker

Neue Seminare: Mit Storytelling die Neugier wecken

'Lernen ist langweilig' - so lautet ein weit verbreiteter Gedanke. Vom Gegenteil überzeugt sind Anwender von 'Storytelling'. Wie die Methode, bei der das Erzählen von Geschichten die tägliche Arbeit erleichtern soll, eingesetzt werden kann, wollen gleich zwei Seminarangebote in naher Zukunft zeigen.

So wird im Seminar 'Präsentieren mit Storytelling' von System und Kommunikation, München, demonstriert, wie Vorträge mittels Storytelling lebendiger werden. 'Mit Hilfe von Geschichten lassen sich viele Sachverhalte besser veranschaulichen als mit PowerPoint-Präsentationen samt deren Grafiken und Stichwörtern', erklärt Dr. Michael Müller, Trainer und Autor des Bestsellers 'Storytelling'. Sachverhalte auf Schlagworte zu verkürzen, sei den meisten Vortragenden geläufig. Oftmals gelinge es ihnen aber nicht, die Punkte schlüssig zu verbinden. Die Erläuterungen seien oftmals unverständlich und langweilig.

Das Seminar will daher zeigen, wie Geschichten gestrickt sein müssen, um Aufmerksamkeit zu erlangen. Wichtige Kriterien: Sie müssen tatsächliche Prozesse widerspiegeln und eine Dramaturgie besitzen. Reine Erfolgsstories müssen übrigens nicht erzählt werden. Laut Müller sollten auch Schwierigkeiten eingebaut werden. Sie machten die Geschichten erst authentisch. Die Teilnahme am Seminar am 24. September 2004 in München kostet 450,- Euro. Weitere Infos per e-Mail.

Dass Geschichten ein Tor zur Phantasie und zum bildhaften Denken öffnen und so die Neugierde auf Lern- und Veränderungsinhalte wecken, meint Gabriele Riedl, Inhaberin von 5p Consulting, Wien. Daher will sie mit ihrem Ansatz 'Kreatainment' Führungskräften, Beratern und Trainern beibringen, wie sie Storytelling im Berufsalltag nutzen können. Das Besondere am Kreatainment-Ansatz ist, dass er weitere 'unterhaltsame' Elemente integriert: Spiele und gezielte Humoreinlagen. 'Spielen bedeutet Lernen mit Körpereinsatz. Dadurch, dass der ganze Mensch eingebunden ist, erhöht sich der Lernerfolg', erklärt Riedl. Der Einsatz von Humor schließlich könne Stress und Spannungen abbauen, was den Lernprozess ebenfalls fördern soll. Das nächste Kreatainment-Seminar findet vom 13. bis 14. Oktober 2004 in Wien statt. Kosten: 390,- Euro.
Autor(en): (aen)
Quelle: Training aktuell 09/04, September 2004
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben