Newsticker

Neue Internet-Datenbanken für Trainer und Berater

Die Suche nach Trainings- und Beratungsleistungen via Internet erfreut sich steigender Beliebtheit. Entsprechend werden Online-Datenbanken von Trainern und Beratern immer mehr zur Akquise genutzt. Wohl vor diesem Hintergrund sind in den vergangenen Wochen gleich zwei neue Datenbanken an den Start gegangen.
Die Dozenten-Boerse.de der DIE Bildungsgruppe, Weinheim, ist seit Anfang September 2002 online. Eintragen können sich alle, die freiberuflich im Trainingsbereich tätig sind. Eine Überprüfung der Daten findet nicht statt, die Pflege obliegt den Trainern selbst. Diese können sich mit ihrem Profil samt Foto in bis zu zehn Themenbereichen präsentieren. Die zur Verfügung stehenden Themenbereiche reichen dabei von Architektur über Betriebssysteme und Management bis hin zu Verkaufstraining. Weiterhin steht den Trainern offen, Zertifikate und Referenzen anzuhängen.
Die Dozenten zahlen für ihre Aufnahme in die Datenbank 9,99 Euro pro Monat, für Unternehmen ist die Suche kostenlos. Lassen diese sich bei der Dozentenbörse jedoch registrieren, haben sie die Möglichkeit, ihre Aufträge auszuschreiben. Fällt das Thema in das Kompetenzfeld des Trainers, wird dieser per e-Mail benachrichtigt und kann direkt mit dem Auftraggeber Kontakt aufnehmen. Nähere Infos unter www.dozenten-boerse.de.
Die Datenbank Europe-Top-Consultants ist auf höherem Niveau angesiedelt. Wie der Name schon ahnen lässt, können sich hier nur Trainer und Berater eintragen, die bestimmte Qualitätskriterien erfüllen. Diese betreffen u.a. eine hohe Fachkompetenz, mehrjährige Berufserfahrung, Internetpräsenz, nachprüfbare Referenzen sowie den Nachweis, dass mindestens ein namhaftes Unternehmen betreut wird. Interessenten reichen ihre Unterlagen beim Betreiber der Internetseiten, der SMP, Gesellschaft für Management und Personalentwicklung GmbH, Oelde, ein. SMP geht der Richtigkeit der Angaben nach und übernimmt - bei Aufnahme des Trainers bzw. Beraters in die Datenbank - die Pflege der Daten.
Mitglieder von Europe-Top-Consultants zahlen eine einmalige Grundgebühr von 170,- Euro und eine monatliche Kostenpauschale von 15,- Euro. Die Suche in der Datenbank ist kostenfrei.
Autor(en): (pwa)
Quelle: Training aktuell 10/02, Oktober 2002
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben