Markt

Multinationaler Bildungsexport

Wenn deutsche und britische Bildungseinrichtungen in Sachen Export kooperieren, können beide Seiten davon profitieren. Dieser Meinung ist das Bonner Institut iMOVE (International Marketing of Vocational Education) und veranstaltet in Zusammenarbeit mit der britischen Wirtschaftsförderung UK Trade & Investment das Seminar 'Deutscher und britischer Bildungsexport' in Bonn. Am 29. und 30. April 2010 können Bildungsakteure beider Länder Kooperationsmöglichkeiten ausloten und Erfahrungen austauschen. Kosten: 100 Euro, Anmeldeschluss ist der 15. April 2010.

Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 04/10, April 2010
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben