Newsticker

Modellversuch: Weiterbildungsinstitute werden lernende Organisationen

Was ist die Grundlage einer qualititiv hochwertigen Weiterbildungsbranche? Weiterbildungseinrichtungen, die sich als lernende Organisation begreifen und stetig ihre Qualität verbessern - und zwar kundenorientert. So kann die Maxime zusammengefasst werden, die sich der Modellversuch 'Lernerorientierte Qualitätstestierung in Weiterbildungsnetzwerken' gesetzt hat. Ziel des Projekts ist es, ein trägerübergreifendes Test-System zu entwickeln, mit dem Weiterbildungseinrichtungen dieses Selbstverständnis nachweisen können. Für diesen Teil des Projektes 'Lebenslanges Lernen' (vgl. Aktionsprogramm des Bundesbildungsministeriums, S. 2) hat die Bund-Länder-Kommission eine Expertengruppe beauftragt, die sich aus Vertretern von VHS-Landesverbänden und anderen Weiterbildungsinstitutionen zusammensetzt. 'Die beteiligten Weiterbildungseinrichtungen sollen sich nicht länger als isoliert betrachten, sondern sich gegenseitig Entwicklunghilfe leisten', erklärt Dr. Christiane Ehses vom am Projekt federführend beteiligten ArtSet Institut für kritische Sozialforschung und Bildungsarbeit e.V., Hannover, die Zielsetzung.

Das zu erarbeitende Qualitätsmodell, das voraussichtlich ab April 2001 in verschiedenen Einrichtungen getestet werden soll, kombiniert verbindliche Mindeststandards mit von den Organisationen selbst definierten Zielen. Verfahren wird dabei wie folgt: Zunächst verfassen die Institutionen einen Selbstreport zum status quo, planen anschließend Verbesserungsmaßnahmen, führen diese durch - vorgesehen dabei ist auch die Begleitung durch externe Berater - und dokumentieren den Prozess. Der neue Qualitätsstand wird von außen evaluiert, und anschließend stecken sich die Einrichtungen wieder neue Entwicklungsziele, zu denen wiederum ein Selbstreport des status quo verfasst wird. Die Rolle der Testinstanz ist dabei weniger als Prüfungsgremium denn als Unterstützung für den selbstorganisierten Entwicklungsprozess definiert.
Autor(en): (aen)
Quelle: Training aktuell 02/01, Februar 2001
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben