Newsticker

Mobiles System für IT-Schulungen ohne Kabelsalat

IT-Trainer aufgepasst: Für Kabelsalat, das ständige Ein- und Auspacken von IT-Equipment und den lästigen Transport der Trainingsausstattung von Schulungsraum zu Schulungsraum haben die Samsung Electronics GmbH, Schwalbach/Ts., und Consel, Anbieter von mobilen Office-Lösungen mit Sitz in Langgöns, eine Lösung parat. Gemeinsam haben die Unternehmen das CONSEL-NotebookCar auf den Markt gebracht. Wie der Name bereits erahnen lässt, handelt es sich um eine Art rollendes Klassenzimmer, in dem bis zu 18 WLAN-fähige Notebooks - in der kleinen Variante bis zu neun Notebooks - sowie ein Drucker und ein Projektor Platz finden.

Das abschließbare CONSEL-NotebookCar ist laut Hersteller in wenigen Minuten einsatzbereit: Über einen Hauptschalter wird die gesamte Einheit eingeschaltet, ein Hauptstecker versorgt sie mit Strom, und über einen zentralen WLAN-Schalter kann der Nutzer das Funknetz für sämtliche Geräte aktivieren. Mittels eines Netzwerk-Dockingmoduls werden die Notebooks während der Zeit, in der das System nicht im Einsatz ist, automatisch wieder aufgeladen. Zudem dient das NotebookCar als Aufbewahrungsstation für das IT-Equipment: Die Glasschiebetüren des Gerätes sind abschließbar.

Kostenpunkt: 4.500,- Euro bzw. 3.500,- Euro für die kleine Variante. Weitere Infos können per E-Mail angefordert werden.
Autor(en): (pwa)
Quelle: Training aktuell 05/06, Mai 2006
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben