Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Mobile Learning
© Oliver Willikonsky

Training per WhatsApp

Mobile Learning

WhatsApp ist der mit Abstand beliebteste Messenger. Warum das Programm also nicht auch für Seminare nutzen? Rhetoriktrainerin Ariane Willikonsky ist Vorreiterin auf diesem Gebiet: Seit 2018 trainiert sie auch per WhatsApp. In Training aktuell erklärt sie, warum sie von dem Format überzeugt ist und wie es funktioniert.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 12,80 EUR

Geburtstagsgrüße aufsingen. Vom letzten Meeting erzählen. Oder einfach drauflosreden, egal ob der andere das Handy in der Hand hält oder sich die Nachricht erst später anhört. Sprachnachrichten sind aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken. Laut einer Studie des IT-Branchenverbands Bitkom nutzt sie mehr als die Hälfte aller Messenger-User in Deutschland. Viele davon über die App mit der grünen Sprechblase: WhatsApp.


Auch ich verschicke lieber Nachrichten auf meinem Smartphone, als umständlich E-Mails am Computer zu tippen. Das vereinfacht die Zusammenarbeit mit Klienten enorm – egal ob sie gerade im Silicon Valley, auf der Grünen Woche oder in China weilen. Im vergangenen Sommer stellte ich mir daher die Frage: Lässt sich ...

Autor(en): Ariane Willikonsky
Quelle: Training aktuell 07/19, Juli 2019, Seite 24 - 27 , 14319 Zeichen

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 07/19:

Bild zur Ausgabe 07/19
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier