Termine für Trainer

Methodentag für Trainer wartet mit Kartentricks und Kurzfilmen auf

'Professionellen Weiterbildnern reichen oft kurze Methodenimpulse zur Optimierung ihrer Trainings statt aufwendiger Fortbildungen', finden die Methodenspezialistin Amelie Funcke und der Spieleexperte Axel Rachow. Aus diesem Grund haben sie die Veranstaltung 'Tipps & Tools fürs Training 2005' konzipiert, die am 28. August 2005 erstmals stattfindet.

Kernstück des Trainertags sind zwölf Workshops, in denen Methoden vorgestellt und gezielte Anwendungstipps gegeben werden sollen. So präsentiert Claudia Simmerl vom Kommunikationstraining Simmerl, Lichtenfels, methodische Anregungungen aus dem NLP für eine lebendige Trainingsgestaltung. Dr. Dorothea Driver-Fehl und Peter German stellen vor, wie man mit Hilfe von Accelerated Learning den Trainingstransfer systematisch erhöht. An den Spieltisch geht es dann mit Uli Balde von Dart-Consulting, Köln. Denn: 'Karten haben es in sich: sie sind klein, flexibel und passen in jeden Trainerkoffer', wirbt der Referent. Er demonstriert Karten-Arten und ihren Einsatz in Coaching und Training.

Eine andere ungewöhnliche Trainingsunterstützung stellt Barbara Kamp vor. Sie meint: 'Kurzfilm ist Klasse', und zeigt daher ausgewählte Streifen, die die Weiterbildung im Bereich Soft Skills unterstützen sollen. Neben den Workshops wartet auf die Teilnehmer in der Kölner TÜV-Akademie eine Ausstellung mit Spielmaterialien und Literatur. Darüber hinaus wird über Traineraus- und weiterbildungen informiert. Kosten: 99,- Euro. Anmeldung unter tippsundtools@aol.com.
Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 07/05, Juli 2005
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben