Newsticker

Messe Basel und Worlddidac haben sich getrennt: Im Jahr 2000 zwei Bildungsmessen

Die Messe Worlddidac wird ab dem Jahr 2000 nicht mehr in Basel, sondern in Zürich stattfinden. Das teilte jetzt der Weltverband der Lehrmittelfirmen Worlddidac mit. Der Ende 1998 auslaufende Vertrag wird nach 30 Jahren Zusammenarbeit mit der Messe Basel nicht mehr erneuert.
Die Begründung des Worlddidac Verbandes laut Pressemitteilung: 'Ein wichtiger Grund zum Wechsel von Basel nach Zürich war der von den Ausstellern bevorzugte Veranstaltungstermin in der letzten Märzwoche.' Weiterhin spräche auch die moderne Organisationsstruktur der Messe Zürich mit vorteilhaften Preisen für einen Wechsel. Tatsächlich sind sich aber wohl Verband und Messegesellschaft nicht über neue Vertragsmodalitäten einig geworden. So hält auch Helmut Burkhart von der Messeleitung Basel die Erklärung mit dem Terminproblem für vorgeschoben: 'Wir bekommen eine neue Messehalle, so daß ein Termin im März 2000 möglich gewesen wäre.' Darauf angesprochen nennt auf der 'gegnerischen' Seite Beat Jost, Executive Director des Worlddidac Verbandes, auch andere Gründe, die ihn zur Trennung bewegten. Zum Beipiel: die häufigen personellen Wechsel in der Messe- und Projektleitung, die die Zusammenarbeit erschwerten, sowie der Streit vor zwei Jahren über einen Kooperationsvertrag mit dem Q-Verband, der seine Spuren hinterlassen habe.
Die Messe Basel will dem Wechsel der Worlddidac nach Zürich nicht tatenlos zusehen. 'Wir planen im Jahr 2000, eine eigene Bildungsmesse auf die Beine zu stellen', erklärt Kommunikationsleiter Christoph Herzog. Schließlich habe man viel Geld investiert, vor allem in den Multimediabereich. Daß für beide Messen in der Schweiz kein Platz ist, wissen beide Parteien. Allerdings will es die Messe Basel darauf ankommen lassen. Herzog: 'Der Bessere wird gewinnen.'
Momentan scheinen sich Messegesellschaft und Verband nur in einem Punkt einig zu sein: Auf die diesjährige Worlddidac vom 12. bis 15. Mai 1998 soll der 'Zank' keinen Einfluß nehmen.
Autor(en): (nbu)
Quelle: Training aktuell 05/98, Mai 1998
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben