Netzwerke/Kooperationen

Mentoring für Trainer: Trainertreffen verbindet Jung und Alt

Das Weiterbildungsnetzwerk Trainertreffen Deutschland, Diekholzen, hat ein neues Projekt gestartet: den so genannten Mentoren-Vermittlungsservice. 'Wir wollen Trainern, die in den Weiterbildungsmarkt einsteigen möchten, zu einem erfolgreichen Start verhelfen', begründet Bernhard Siegfried Laukamp, Leiter des Trainertreffens, die Initiative. Denn ohne Kontakte, Kunden, Referenzen und ein Gespür für den Markt ist es nach Ansicht von Laukamp schwer, sich in der Branche zu positionieren. Seine Idee: Trainingsprofis, die das Trainingsgeschäft wie ihre Westentasche kennen, sollen die Neulinge als Mentoren bei den ersten Schritten begleiten. Mit ihren Erfahrungen sind die 'alten Hasen' nach Ansicht von Laukamp in der Lage, den 'jungen Wilden' zu zeigen, auf welchen Gebieten sich diese dank ihrer Kompetenzen spezialisieren können. So soll verhindert werden, dass Trainer aufgrund ihrer Unerfahrenheit Schaden in der Branche anrichten. Aufmerksam machen sollen die Mentoren den Nachwuchs auch auf freie Nischen. Denn: Nischen bieten die Chance, sich mit einem eigenen Trainingsangebot ein erfolgreiches Geschäft aufzubauen. Für den Mentor hat das den Vorteil, dass der Neuling nicht in seinen Gewässern fischt. Umgekehrt kann der Mentor natürlich auch seinen Mentee bewusst zu seinem Nachfolger ausbilden.

Damit die Zusammenarbeit funktioniert, muss nach Meinung von Laukamp nicht nur die Chemie stimmen. Die Beteiligten müssen alle relevanten Daten wie etwa Auskünfte über Qualifikation und Referenzen offenlegen. Von Vorteil ist auch eine Hospitation, in der die Professionalität des Mentors und die Kompetenz des Mentees geprüft werden können. Als empfehlenswert betrachtet Laukamp zudem einen Mentoren-Vertrag, der Ziel, Dauer, Umfang und Leistung der Parteien festsetzt. Erste Kontakte knüpfen können TT-Mitglieder im TT-Intranet, das eine Rubrik beinhaltet, in der Interessierte ihr Profil einstellen können.
Autor(en): (ahe)
Quelle: Training aktuell 07/05, Juli 2005
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben