Medien

Medien des Monats

Rezension: Praxishandbuch systemisches Gesundheitscoaching

Seit Jahren schon haben die zunehmende Komplexität und Beschleunigung der Arbeits- und Lebenswelt laut statistischer Erhebungen negative Auswirkungen auf Physis und Psyche vieler Arbeitnehmender. Aus Sicht von Ute Zander-Schreindorfer erfordert das, im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, Kompetenz für „gesundes Führen“ zu entwickeln, wozu sie mit ihrem systemisch-integrativen Beratungsansatz Tipps für wirksames Gesundheitscoaching liefern möchte.

Also Salutogenese reloaded? Ihr Ansatz berücksichtigt zwar thematisch ähnliche Konzepte, betrachtet aber den Menschen als selbstorganisiertes System, das in der Lage ist, für Probleme Lösungen zu finden, die dem eigenen Lebenszusammenhang gerecht werden.

Anhand von Praxisbeispielen demonstriert die Autorin, wie gezieltes Coaching dabei helfen kann, sowohl Belastungsfaktoren als auch Bewältigungskompetenzen herauszuarbeiten, und wie man diesen Prozess inhaltlich und methodisch plant. Die Prozessstruktur mit den Schritten Anliegen, Auftrag, Vertiefung und Lösung wirkt schlüssig. Dabei gilt aber auch: Wer Veränderungen umsetzen will, muss die Motivation entwickeln, Gewohnheiten und Widerstände zu überwinden.

Hierfür sind laut Autorin unterstützende Transfertechniken wie Visualisierung, Belohnung oder Peer Coaching ebenso nützlich wie Health-Apps und Wearables. In der heutigen VUKA-Welt sieht die Autorin aber auch Führungskräfte als Gesundheitscoachs, die in systemisch-lösungsorientierter Gesprächsführung zu einer hohen Gesundheitsquote und damit zu einer hohen Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz beitragen können.

Zander-Schreindorfer legt ein gut strukturiertes Praxisbuch vor, das zahlreiche instruktive Fallbeispiele enthält. Leider sind viele Grafiken aufgrund handwerklicher Mängel nur schwer konsumierbar, Ähnliches gilt für das streckenweise sperrige Gendern.

TA-Fazit: Gehaltvolles Praxishandbuch, das für Coachs eine anregende Toolbox und für Führungskräfte und Personalverantwortliche eine nützliche Lektüre bietet.

Ute Zander-Schreindorfer: Praxishandbuch systemisches Gesundheitscoaching, 207 Seiten, V&R 2021, 29 Euro.

Autor(en): Helmut Fischer
Quelle: Training aktuell 11/21, November 2021
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben