Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag MMB-Trendmonitor 2014
© Ojo Images

Wie der Teilnehmer es will

MMB-Trendmonitor 2014

Ort und Zeit passen sich an den Teilnehmer an, nicht aber die Inhalte – das lässt sich bislang über E-Learning feststellen. Das soll sich nun ändern. Im Kommen sind adaptive Lern­systeme, die die Bedürfnisse des Nutzers berücksichtigen. Doch das birgt auch neue Herausforderungen, wie eine aktuelle Studie zeigt.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 9,80 EUR

Bislang läuft E-Learning meist so ab: Einer bestimmten (meist größeren) Gruppe von Lernern werden die gleichen Lektionen zur Verfügung gestellt, die sie dann am Computer oder mobilen Endgerät online oder offline bearbeiten. Zeit und Ort sind bei dieser Form des Lernens also flexibel – nicht jedoch die Inhalte und die Art, wie sie dargeboten werden. Die sind meist für alle gleich, egal, welchen Kenntnisstand der jeweilige Lerner mitbringt, welchen Lernstil er bevorzugt oder in welcher Umgebung er lernt.

Das soll sich nun ändern. Adaptives Lernen lautet der neueste Trend, den das MMB Institut für Medien- und Kompetenzforschung in einer jüngst veröffentlichten Studie identifiziert hat. Adaptive Lernsysteme – auch Tutorielle Assistive Systeme oder Intelligent Tutoring Systems (ITS) genannt – sind in der Lage, sich an den Benutzer und seine spezifischen Bedürfnisse anzupassen (siehe Kasten rechts).

Wie so oft kommt auch dieser Lerntrend aus den USA. Dort wird er vor allem als Chance diskutiert, Schulkindern eine individuelle Betreuung zu bieten. Auch an Hochschulen wird laut Horizon-Report 2014 adaptives Lernen in den kommenden Jahren zunehmen. Und selbst in der E-Learning-Branche hierzulande, die dem US-Markt meist etwas hinterherhinkt, ist dieser Trend bereits spürbar. So fragte MMB 51 deutsche Anbieter, ob sie adaptive Lernsysteme im Portfolio haben. Knapp die Hälfte (24) bejahte dies, mehr als ein Viertel (14) plant das zumindest in absehbarer Zeit. Kein Wunder also, dass MMB prophezeit, dass in den kommenden Jahren weitere assistive Angebote in Deutschland auf den Markt kommen werden.

Extra:

  • Infokasten: Adaptive Lernsysteme

Link: Auf der Webseite des MMB können Sie die Studie kostenlos herunterladen. Sie finden dort auch eine Liste der Unternehmen, die bereits adaptive Lernsysteme anbieten.

Autor(en): Miriam Wagner
Quelle: Training aktuell 08/14, August 2014, Seite 12 - 13 , 7340 Zeichen

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 08/14:

Bild zur Ausgabe 08/14
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier