Medien

Literaturtipp: Management Constellations

Wie das implizite Wissen von Organisationen mit Hilfe von Systemaufstellungen sichtbar gemacht werden kann, zeigen Claude Rosselet, Georg Senoner und Henriette Katharina Lingg in ihrem neuen Buch 'Management Constellations'. Nach einer Einführung in die Dynamik und die Eigenarten sozialer Phänome schildern sie Beispiele der Aufstellungsarbeit in Unternehmen. Außerdem enthält das Buch, das beim Stuttgarter Klett-Cotta-Verlag erschienen ist, einen Werkzeugkasten der Aufstellungsarbeit. Kosten: 22,50 Euro.
Autor(en): (ama)
Quelle: Training aktuell 09/07, September 2007
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben