Information

Life Achievement Award 2018 für Fredmund Malik

Der Komplexitätskenner

Er ist einer der bekanntesten Managementexperten Europas, seine Werke wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt, für seine Modelle gewann er diverse Preise: Die Rede ist von Fredmund Malik. Nun kommt noch eine Auszeichnung hinzu. Für seine Verdienste in der Managementlehre wird dem Wirtschaftswissenschaftler im April 2018 der Life Achievement Award der Weiterbildungsbranche verliehen.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
'Als ich 17 Jahre alt war, schenkte mir meine Mutter Peter Druckers Buch ‚Die Praxis des Managements‘. Ich habe das damals zwar nicht wirklich verstanden, aber irgendwie hat es mich fasziniert.' Fredmund Malik blickt zurück in die Vergangenheit, erzählt beim Interview, wer ihn beeindruckt und beeinflusst hat. Neben Peter Drucker sind das weitere Pioniere gewesen. Etwa Hans Ulrich, sein akademischer Mentor an der Hochschule St. Gallen. Und sein Kollege Walter Krieg. Zusammen stellten sie sich in den späten 60er-Jahren die Frage, ob die Betriebswirtschaftslehre, so wichtig sie auch sein mag, als Grundlagenwissenschaft fürs Management wirklich ausreicht.

Die Antwort damals lautete 'nein', fündig wurden die Wirtschaftswissenschaftler indes bei den damals entstehenden Systemwissenschaften. Sie stießen auf die Kybernetik und die Bionik und ...

Extra:
  • Der Life Achievement Award
Autor(en): Nicole Bußmann
Quelle: Training aktuell 02/18, Februar 2018, Seite 6-7
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben