Reflexion

LeserFeedback Zur 'TBC'-Diskussion

Zwei Seiten eines Kürzels

Unsere Trainerspitze vom April hat Wellen geschlagen: Die Ansicht von Bernhard Kuntz, dass wer sich mit dem Dreiklang Trainer, Berater und Coach (TBC) schmückt, am Markt untergehen wird, hat zu einer Widerrede des BDVT geführt, veröffentlicht im Mai. Dass beide Seiten recht haben, findet unser Leser Günther Frosch.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Sind Training, Beratung und Coaching eine unscharfe Beschreibung der Positionierung und damit ein Symp­­tom für ein mangelhaftes Marketingkonzept (Kuntz)? Oder doch 'Professionen, die sich durch individuelle Qualifikationen auszeichnen' (BDVT)?

Ich denke, wir haben es hier einfach mit zwei Seiten einer Medaille ...
Autor(en): Günther Frosch
Quelle: Training aktuell 06/15, Juni 2015, Seite 49
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben