Information

Kurzarbeit

Laut ifo-Institut waren im Juli rund 5,6 Millionen Menschen in Deutschland in Kurzarbeit. Die gute Nachricht daran für Weiterbildner: Rund 30 Prozent der Betroffenen nutzten die frei gewordene Zeit u.a. auch für Weiterbildungen, so das Ergebnis einer Umfrage der WBS Gruppe, einem der größten Bildungsdienstleister hierzulande. Allerdings nahmen nur sieben Prozent der Kurzarbeitenden an einer kostenpflichtigen Weiterbildung teil, die von ihrem Arbeitgeber oder von der öffentlichen Hand finanziert wurde. 22 Prozent nutzten kostenfreie Angebote. 
Quelle: Training aktuell 09/20, September 2020
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben