Know-how

Künstlerisch wertvoll: Trainings mit Event-Charakter

Vom Eventmanagement zum Managementtraining ist es nur ein Katzensprung. Das zumindest findet Eventmanagerin Elke Renner, Inhaberin des Kulturlabors, Nürnberg. Sie vermarktet daher Trainings mit Künstlern und so genannten Business-Entertainern.

Was die Teilnehmer von diesen lernen können? Kaum eine andere Berufsgattung lebt und handelt nach Ansicht Renners 'so strategisch, kompromisslos und zielorientiert nach ihrer inneren Mission'. Als Managementtrainer zur Verfügung stehen Mezzosopranistin Anna Barbara Widjaja, die ihren Teilnehmern zu mehr Stimme und Persönlichkeit verhelfen will, und Buchautor Dr. Marco Freiherr von Münchhausen, der zeigt, wie der innere Schweinehund zu überwinden ist. Darüber hinaus führt Werbestratege und Comedian Oliver Tissot vor, wie kooperativ besser kommuniziert werden kann. Schauspieler und Kommunikationswissenschaftler Johannes Warth schließlich klärt Beziehungsverflechtungen in Organisationen in 'Management by Mittelalter' anhand von Ritter, Knappe und Magd. Die zwei- bis dreitägigen Seminare finden das ganze Jahr hindurch auf Schloss Dennenlohe nahe Nürnberg statt und kosten zwischen 900,- und 1.530,- Euro.
Autor(en): (aen)
Quelle: Training aktuell 03/02, März 2002
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben