Newsticker

Krisenfestes Angebot

'Sonderkonditionen für erwerbslose und gekündigte Teilnehmer' bietet das Betriebswirtschaftliche Institut & Seminar Basel seit März 2009 an. Die Idee: Teilnehmer, die eine Kündigung bekommen haben oder schon länger arbeitslos sind, müssen zu Beginn der Weiterbildung eine Anzahlung in Höhe von zehn Prozent der Studiengebühr leisten. 'Die restliche Studiengebühr kann bis zum Antritt einer neuen Stelle beliebig gestreckt werden', wirbt der Anbieter. Das Intensivstudium der Betriebswirtschaft könne in dieser Zeit vollständig absolviert werden, heißt es aus Basel.
Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 04/09, April 2009
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben