Reflexion

Kontroverse

Auf die Mischung kommt es an

'Leiden Sie an TBC?' fragte Bernhard Kuntz in der vergangenen Aus­gabe von Training aktuell bewusst provokant. Gemeint war damit nicht die Lungenkrankheit, sondern die Tatsache, dass immer mehr Weiterbildungsanbieter ihr Leistungsspektrum als Training – Beratung – Coaching (kurz TBC) bezeichnen. Folge davon: Die Betroffenen verlieren ihr Profil und gehen in der Masse unter, so Kuntz. BDVT-Präsident Stephan Gingter mit einer Entgegnung:
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Training, Beratung und Coaching sind Professionen, die sich durch individuelle Qualifikationen auszeichnen. Gleichzeitig zeigen die Erfordernisse der Kunden, dass es zunehmend wichtiger ist, eine Vernetzung dieser Qualifikationen anzubieten, um den komplexen Anforderungen der Unternehmen gerecht zu werden. Als Berufsverband für Trainer, Berater und Coachs ist der BDVT e.V. der Verband, der genau die Mischung der unterschiedlichen Disziplinen anstrebt. Und dessen Mitglieder genau dieses Rollenverständnis – in hoher Qualität und Ethik – auszeichnet.

'Trainingsspitzen' greift dieses Thema bewusst provokativ auf: 'Leiden Sie an TBC?' fragte der Marketingberater Bernhard Kuntz. Davon abgesehen, dass wir den Vergleich mit der schlimmen Krankheit ablehnen und ethisch als völlig unangemessen erachten, ist die Entscheidung, sich als Trainer, Berater und Coach aufzustellen, eine bewusste: 

Der klassische Spezialist arbeitet in einem isolierten Aufgabenbereich des Kunden. Die Dienstleistung zeichnet sich durch einen klaren Inhalt mit einer darauf zugeschnittenen Methodik aus. Zugespitzt formuliert: Der Kunde hat ein Problem, das Produkt löst es nach entsprechender Anpassung. Differenzierung zu Mitbewerbern entsteht hier durch inhaltliche und auch methodische Zuspitzung.
Autor(en): Stephan Gingter
Quelle: Training aktuell 05/15, Mai 2015, Seite 48-49
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben