Termine für Trainer

Kongress zur Wissensvermittlung tourt durch drei Städte

'Warum noch ein Kongress für Trainer?', fragen Accelerated Teaching Solutions AG, Wasserbillig, und das Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen aus Ulm. Und geben selbst die Antwort: 'Weil viele Pädagogen, Dozenten und Trainer nach konkret umsetzbaren und messbar besseren Methoden beim Unterrichten suchen.'

Genau das wollen die Veranstalter mit ihrem neuen Methodenkongress bieten. Und zwar gleich drei Mal: Die Tagung findet vom 7. bis 8. Oktober in Bielefeld, vom 21. bis 22. Oktober in Ulm und vom 11. bis. 12. November 2005 in Linz statt.

Auf die Fahnen geschrieben haben sich die Veranstalter die optimierte Wissensvermittlung. 16 Referenten sollen in 14 Vorträgen und Foren sowohl die neuesten Erkenntnisse aus der Hirnforschung und der Pädagogik vorstellen als auch praxisnahe Impulse und Anregungen für die tägliche Arbeit geben.

Unter den Vortragenden befinden sich illustre Namen wie der von Professor Georgi Lozanov, der als Erfinder der Suggestopädie gilt. Er wird seine Methode des suggestiven Unterrichtens vorstellen. Was beim Lernen in den grauen Zellen passiert, veranschaulicht der deutsche Hirnforscher Professor Manfred Spitzer. Er erläutert die moderne Neurobiologie und zeigt, wie man auf der Grundlage dieser Erkenntnisse Lernmethodik gestalten sollte. Eintritt: 139,- Euro.
Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 09/05, September 2005
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben