Know-how

Kongress: Arbeitsorganisation an Prozessen orientieren

'Neue Formen der Arbeitsorganisation' stehen im Mittelpunkt des gleichnamigen REFA-Kongresses vom 16. bis 17. Mai 2002 in Berlin.

Den Teilnehmern - darunter Führungskräfte, Produktionsleiter und QM-Beauftragte - stehen unter dem Rahmenthema 'Durchgängiges Prozessmanagement' drei parallel ablaufende Foren zur Wahl. In diesen wird es um neue Arten der Arbeitsorganisation in der Produktion gehen, um Veränderungsprozesse der öffentlichen Verwaltung und der Dienstleistungsbranche sowie um neue Herausforderungen durch e-Business. Letzterem Thema wird sich auch der prominente Gastredner Prof. Dr. Norbert Walter, Chef-Volkswirt der Deutschen Bank, annehmen. Er spricht 'Management im Internet-Zeitalter - Sternstunde für Dienstleister'.

Die Teilnahme am Kongress kostet für REFA-Mitglieder 590,- Euro, sonst 690,- Euro.
Autor(en): (aen)
Quelle: Training aktuell 03/02, März 2002
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben