Inspiration

KI in der Weiterbildung
KI in der Weiterbildung

Kommt die künstliche Konkurrenz?

Künstliche Intelligenz ist auf dem Vormarsch - auch in der Weiterbildung. Lehr- und Lern-Profis sollten sich deshalb regelmäßig fragen, wie weit sie dabei schon gekommen ist. Unser Update erklärt, wo die Technik schon im Einsatz ist - und warum Trainer ihr Angebot bald an Roboter verkaufen müssen.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Es klingt nach Science-Fiction, ist aber schon fast Realität: ein Lehrbuch, das den Lernenden beobachtet, seine Stärken und Schwächen erkennt und den Stoff daran anpasst. Wissenschaftler am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), Kaiserslautern, arbeiten schon an einem solchen 'smarten Lehrbuch' – Projektname: HyperMind.

Es funktioniert so: Der Lernende sitzt vor einem Bildschirm, an dem ein sogenannter Eye Tracker angebracht ist. Die Kamera filmt das Auge des Nutzers und erkennt, wohin er schaut. Daran passt der Rechner künftig den Lernstoff an: Schaut der Lernende zum Beispiel besonders lange auf ein bestimmtes Wort, wird ...

Extra:
  • KI im Training
Autor(en): Constantin Gillies
Quelle: Training aktuell 09/18, September 2018, Seite 10-12
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben